Andrea Sundermann

wortgenau

Schreiben und Lesen, über das was mir am Herzen liegt. – Toto pectore – mit ganzem Herzen – so heißt meine Webseite und so ist auch mein Lebensmotto. 

Schreibt mir, gefällt euch mein Blog oder habt ihr vielleicht Fragen? 

“Nichts ist schwerer, als bedeutende Gedanken so auszudrücken, dass sie jeder versteht.”

(“Arthur Schopenhauer” DE; Philosoph)

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst kommst du direkt zu den verschiedenen Produkten oder einfach nur zum Anbieter. Dir entstehen dadurch keine weiteren Kosten, ich erhalte jedoch eine kleine Provision. Danke!

neueste Beiträge

hier werden immer die letzten sechs Beträge gezeigt,

im Archiv findet ihr die älteren Beiträge.

ausgetretene Schuhe

Lust auf Veränderung?

Lust auf Veränderung? Bücher, die dein Leben verändern werden. Buchempfehlungen von Bestsellern.
Senioren im Internet

Ich sage Dir, dafür bist Du nicht zu alt!

Ich sage Dir, dafür bist Du nicht zu alt! Generation Internet – wer ist das? Das frage ich mich. Anfang 1990 kamen immer mehr Menschen außerhalb der beruflichen Nutzung mit…
Bruecke

Loslassen

Kennt ihr das, wenn man loslassen muss? Bestimmt! Je älter ich werde, desto öfter wird es mir bewusst. Loslassen Das Bild mit der Brücke stellt für mich diese Situation dar.…
gute Fotos für Webseiten erstellen

gute Fotos für Webseiten erstellen

Gute Fotos für Webseiten erstellen ist nicht so einfach, habe ich festgestellt. Es fängt für mich als digitaler Newby, so würde ich mich im Vergleich zu den Jüngeren oder den…
Begegnung – Miteinander – Erzählen

Empfangen oder Fordern

Empfangen oder Fordern? Die Epoche der Egoisten ist schon lange angebrochen. Wir sind nicht mehr dankbar für das, was man uns gibt. Mittlerweile ist die übliche Haltung fordern. Motto: Es…
umarmung

Liebe geben

Liebe geben Dies ist ein Upcycling eines Beitrages “Gedanken zum Chat von gestern” vom 27.02.2014 Ja, an Gottes Fügung glaube ich. Jeder Mensch, der einem begegnet hinterlässt in irgendeiner Art…
Kategorien
Archive neu

*Affiliate-Links

Das wird mein nächstes Buch sein

Die Frau ist der Hammer. Echt empfehlenswert! Auf Anja Niekerken bin ich von einer Bekannten auf Instagram aufmerksam geworden und bei ihrem Account und dem Podcast hängen geblieben. 

Expertin und Humor total! Abonniert den Podcast, sie hat wunderbare Talkgäste und ganz viele Infos zum Schreiben. 

Ich liebe diese Frau, also ihr Tun….. das was sie macht, ihr versteht schon. (by the way – keine bezahlte Werbung. Das ist meine persönlich Meinung!)

Aus meiner Feder

(C) Andrea Sundermann
1

Da sein
Zuhören
Sich öffnen
Eintauchen
Berühren lassen
Abgeben
Vertrauen
Aufnehmen
Spüren
Ganz und Gar lieben

2

Und er sah, es war gut.

Können wir das auch sagen? Können wir unser Werk auch als gut befinden? Wer sagt uns, wann es gut ist und wann nicht? Die Kirche, die Gesellschaft, die Nachbarn, die Familie oder nur wir selbst? Wird uns das Erkennen schon in der Erziehung mitgegeben? Maßstäbe werden angenommen oder abgelehnt, ergänzt oder umgeschrieben, doch leben können nur wir selber, niemand kann es uns abnehmen.
Wir sind für uns selbst verantwortlich und nur am Ende einer Tat können wir auf Grund dessen was folgt erkennen ob es gut war oder nicht.
Vielleicht sind die Sterne am Ende des Himmels, nur das was wir sehen!

Wirrungen Gedanken

Trendsetting

Sie finden Krieg schrecklich? Ja warum?
Sind es die Waffen die Sie abschrecken? Aber Kriege werden doch mit Waffen geführt. Was schreckt Sie denn ab? Waffen sind doch ästhetisch. Die Pistole, eine einfache kleine Waffe. Sie ist leicht, glatt und liegt gut in der Hand und der Abzug reagiert auf den kleinsten Druck.
Sie schütteln den Kopf? Warum es gibt einen ganzen Industriezweig, der davon lebt. Waffenindustrie, noch nie gehört? Export und Import in alle Länder, ist doch bekannt. Nicht nur die kleinen Pistolen, nein, auch größere Handfeuerwaffen, Granatwerfer und mehr. Jetzt lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Wie viele Maschinengewehre und Panzer von uns verschickt werden, ist auch egal. offiziell oder inoffiziell, auf jeden Fall ist es lukrativ.

weiterlesen

Alter Blog - Totopectore.Wordpress.com

Dort findet ihr viele Themen über den Glauben, Gedanken zu damaligen Nachrichten, zu gefeierten Gottesdiensten oder auch zum Thema mit 78 PS dem Herrn entgegen. Ich habe damals mit 45 Jahren noch den Motorradführerschein gemacht. Einige der Beiträge werde ich im Laufe der Zeit upcyceln und hier einstellen. 

Kontakt

Schreib' mir